Ver­braucher­infor­mation­en

  1. Vertragspartner

    Vertragspartner ist die Alpiq Energie Deutschland GmbH, Kantstraße 21, DE-10623 Berlin. Weitere Details über uns findest du unter Impressum.

  2. Alpiq GET CHARGE App und Ladekarte

    Damit du GET CHARGE nutzen kannst, erhältst du von uns eine Ladekarte mit einem RFID-Chip sowie persönliche Zugangsdaten für die Alpiq GET CHARGE App. Mit der Ladekarte kannst du dich an den Ladepunkten identifizieren und die Ladung deines Elektroautos freischalten. Die GET CHARGE App kannst du dir kostenlos im Apple App Store oder im Google Play Store auf dein Smartphone herunterladen. Mit den Zugangsdaten kannst du dich in der App anmelden und die Freischaltung der Ladepunkte per Fernzugriff starten und beenden. Welche Ladepunkte dir zum jeweiligen Zeitpunkt zur Verfügung stehen, kannst du über www.get-charge.com oder direkt in deiner App abrufen.

  3. Gegenstand des Rahmenvertrages

    Der Rahmenvertrag gibt dir das Recht, die GET CHARGE Ladekarte und die GET CHARGE App zu nutzen. Zudem regelt er die allgemeinen Bedingungen für die Ladevorgänge und deren Abrechnung. Aus diesem Rahmenvertrag ergibt sich aber kein Anspruch, dass der Zugang zu einzelnen Ladepunkten oder das Laden an einzelnen Ladepunkten tatsächlich möglich ist.

  4. Verträge über die einzelnen Ladevorgänge

    Ein Vertrag zwischen dir und der Alpiq Energie Deutschland GmbH für einen einzelnen Ladevorgang kommt immer dann zustande, wenn eine Freischaltung fürs Laden per Ladekarte oder App erfolgt. Mit dem Abschluss eines solchen Einzelvertrages erhältst du das Recht, an dem jeweiligen Ladepunkt Ladestrom zu beziehen.

  5. Abrechnung und Zahlung

    Die jeweils aktuellen Preise für die einzelnen Ladevorgänge teilen wir dir bei der Identifizierung in der Alpiq GET CHARGE App mit und du kannst die aktuellen Preise für jeden Ladepunkt jederzeit www.get-charge.com einsehen. Mit der Freischaltung, ist der aktuelle Preis für den jeweiligen Ladepunkt vereinbart. Du bekommst von uns monatlich eine Rechnung, auf der die Ladevorgänge zusammengefasst sind. Für die Zahlung per Lastschrift oder Überweisung hast du zwei Wochen Zeit.

  6. Zugang von Vertragsunterlagen und Erklärungen

    Die Alpiq sendet dir alle vertragsrelevanten Informationen, Dokumente und Rechnungen ausschließlich per E-Mail.

  7. Vertragssprache

    Die ausschließliche Vertragssprache ist Deutsch.

  8. Außergerichtliche Streitbeilegung

    Die EU-Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) verbraucherrechtlicher Streitigkeiten, die aus Online-Kaufverträgen und Online-Dienstleistungsverträgen resultieren, bereit. Diese Plattform erreichst du im Internet unter: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

    Im Übrigen nimmt die Alpiq Energie Deutschland GmbH nicht an Streitbeilegungsverfahren vor einer anderen Verbraucherschlichtungsstelle teil.